Hygienekonzept

Gemeinsam und sicher feiern. Wir passen unser Hygienekonzept laufend an die aktuelleste Corona- Verordnung an. 

Es gelten die 3 G´s - genesen, geimpft, getestet!

  • Besucher haben auf ihren Tickets ausgewiesene Plätze
  • Der Abstand zwischen den Stühlen von nicht zusammengekommenen Personen beträgt 1,5m
  • Für die Toiletten gilt es sich an die Wartelinien mit 1,5m Abstand zu halten
  • Für den Getränkestand gilt ebenfalls die „Einbahnstraßenregelung“
  • Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht einzuhalten ist, so ist von allen Beteiligten (ab 6 Jahren) eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • Mund-Nasen-Bedeckung muss getragen werden, wenn der Sitzplatz verlassen wird 
  • Die Mund-Nasen-Bedeckung darf nur am Platz abgenommen werden 
  • Der Standard der Mund-Nasen-Bedeckung muss nach der Corona-Verordnung erfüllt sein (medizinischer OP oder FFP2)
  • Im Toilettencontainer muss die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden
  • Mit Einhaltung der Abstandsregeln besteht das Publikum aus maximal 260 Personen. 
  • Seife ist auf allen Toiletten ausreichend vorhanden
  • Zum Abtrocknen sind Einmalhandtücher bereitgestellt
  • An den Aufgängen der Tribüne sowie beim Getränkestand und Toilettenausgang stehen Desinfektionsständer
  • Einlass zur Veranstaltung wird nur Personen mit einem gültigen Ticket gewährt.
  • Am Einlass ist ein Nachweis über die 3 G’s zu erbringen (geimpft, genesen, getestet) 
  • Sollten sich eine Warteschlangen bilden, so wird hier auf den Mindestabstand von 1,5m geachtet und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.
 keinen Zutritt zur Veranstaltungsstätte haben
  • Personen, die keinen Nachweis über die 3 G´s erbringen können
  • Personen, die keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, sowie
  • Personen, die typische Symptome einer Coronavirus-infektion aufweisen wie bspw. Fiber, trockener Husten, Störungen des Geschmacks- oder Geruchssinnes und
  • Personen, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder in den letzten 10 Tagen standen